FANDOM


Mads Thomsen ist der dritte Partner von Harry Möller im Zivilfahnungsteam. Er kommt aus Dänemark und wird gespielt von Mads Hjulmand.

Der Däne Mads Thomsen ist Polizist mit Leib und Seele. Lässiger Charme, Hilfsbereitschaft und körperliche Fitness sind Attribute, die ihm nicht nur ihm Dienstalltag helfen, sondern immer wieder auch das andere Geschlecht beeindrucken. Mads ist sich sicher seiner Wirkung auf Frauen dabei völlig bewusst und den zahlreichen Angeboten selten abgeneigt.

"Frauengeschichten" und kleine Flirtsim Alltag sind für ihn das Salz in der Suppe des Lebens. Als Mads bei verdeckten Ermittlungen in die Rolle eines homosexuellen Fußballspielers schlüpft, ist er plötzlich gezwungen, sich zum ersten Mal bewusst mit seiner eigenen Sexualität auseinanderzusetzen. Er beginnt, persönliche Wertvorstellungen und festgefahrene Rollen bilder zu hinterfragen.

Mads Hjulmand über Mads Thomsen

"Mads Thomsen hat eine rundum positive Lebenseinstellung. Er mag einfach andere Menschen, vor allem Frauen. Daher kümmert er sich auch weniger um die Vorschriften als um seine Kollegen und vor allem um die Kunden im Kommissariat. Ungerechtigkeit und Gewalt können Mads richtig sauer werden lassen. Warum das so ist, erfahren die Zuschauer in der neuen Staffel. Manchmal ist Mads Thomsen ein bisschen dümmer und auch impulsiver als ich. Dann schüttele ich innerlich den Kopf über Mads und freue mich zugleich als Schauspieler. Je weniger die Figur mit einem selbst zu tun hat, desto mehr Spaß hat man als Schauspieler."